Pressemitteilungen

 
  • 14.02.2018  Erreichbarkeit und Kritische Kommunikation im Fokus: 12. Nationaler Paging-Kongress „CritComms“ in Berlin

    Erreichbarkeit und Kritische Kommunikation im Fokus: 12. Nationaler Paging-Kongress „CritComms“ in Berlin
    Berlin, 14. Februar 2018: Der 12. Nationale Paging-Kongress „CritComms“ behandelt in diesem Jahr erstmals drei Schwerpunktthemen: Sicherheit, Energie und Logistik stehen im Mittelpunkt des deutschlandweit bedeutendsten Forums rund um Paging-Anwendungsbereiche. Entscheider, Experten und Anwender aus Industrie und staatlichen Einrichtungen berichten aus der Praxis, diskutieren den aktuellen Stand der Dinge und richten den Blick in die Zukunft. Die Veranstaltung am 23. und 24. April findet in Kooperation mit dem Deutschen Feuerwehrverband (DFV) statt, dessen Präsident Hartmut Ziebs auch die Eröffnungsrede hält. Tagungsort ist die Landesvertretung Baden-Württemberg im Berliner Tiergarten.
  • 30.11.2017  Sichere Kommunikation mit neuen und bewährten Lösungen: NRW-Innenminister informiert sich am Messestand von e*Message auf der PMRExpo

    Sichere Kommunikation mit neuen und bewährten Lösungen: NRW-Innenminister informiert sich am Messestand von e*Message auf der PMRExpo
    Berlin, 30. November 2017: Zusätzlich zum Sicherheitsfunknetz noch ein weiterer Kanal und um ein Vielfaches erhöhte Verfügbarkeit – das ist die neue Alarmierungslösung 2wayS. Die Berliner e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH präsentiert diese und weitere Kommunikations- und Steuerungslösungen aktuell auf der PMRExpo in Köln. Bei seinem Besuch am Messestand von e*Message informierte sich der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen Herbert Reul aus erster Hand über Möglichkeiten der Alarmierung von Feuerwehren und technischen Einsatzkräften in der Industrie, über Steuerungslösungen im Energiebereich sowie Anwendungen zur Warnung der Bevölkerung. e*Message betreibt Europas größtes Sicherheitsfunknetz und stellt die Bedeutung einer zweiten Kommunikationsinfrastruktur in den Mittelpunkt.
  • 14.11.2017  Mehr Wege für mehr Sicherheit: e*Message startet neue Multichannel-Alarmierungslösung „2wayS by e*Message“

    Mehr Wege für mehr Sicherheit: e*Message startet neue Multichannel-Alarmierungslösung „2wayS by e*Message“
    Berlin, 14. November 2017 – Mehr Wege für mehr Sicherheit: Die e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH startet die Multichannel-Alarmierungslösung „2wayS by e*Message“. Damit erweitert der Berliner Mobilfunknetzbetreiber sein umfassendes Angebot an Profi-Messaging-Diensten in den Bereichen Sicherheit, Benachrichtigung und Alarmierung um eine moderne Mehrkanal-Lösung, die die Verfügbarkeit und damit eine sichere Übertragung von Nachrichten erhöht und Kosten spart. e*Message zeigt die neue Lösung erstmals auf der Branchenmesse PMRExpo am 28. bis 30. November in Köln.
  • 11.07.2017  e*Message testet neuen 2-Wege-Pager erfolgreich bei Großübung in Würzburg

    e*Message testet neuen 2-Wege-Pager erfolgreich bei Großübung in Würzburg
    Berlin, 11. Juli 2017 – Im Rahmen eines mit Bundesmitteln geförderten Forschungsprojekts von Hilfsdiensten, Universitäten und Industrie hat die e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH am 01. Juli 2017 bei einer großangelegten Übung in Würzburg eine neue Multichannel-Kommunikationslösung erfolgreich unter Einsatzbedingungen getestet.
  • 06.03.2017  Dr. Klaus Hütten von e*Message ist neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Professioneller Mobilfunk e.V.

    Dr. Klaus Hütten von e*Message ist neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Professioneller Mobilfunk e.V.
    Berlin, 06. März 2017: Dr. Klaus Hütten ist neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Professioneller Mobilfunk e.V. (PMeV). Der Director Sales der e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH wurde am 1. März von der Mitgliederversammlung in Hamburg gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Peter Damerau an, der das Amt des Vorstandsvorsitzenden seit 2009 innehatte. Der Vertriebsdirektor der Motorola Solutions Germany GmbH kandidierte in diesem Jahr nicht mehr und wurde von der Versammlung zum Ehrenmitglied gewählt. Dr. Klaus Hütten war seit 2009 einer seiner Stellvertreter.
  • 09.11.2016  Europas größtes Sicherheitsfunknetz: e*Message zeigt Profi-Lösungen für Warnung, Alarmierung und Steuerung auf PMRExpo

    Europas größtes Sicherheitsfunknetz: e*Message zeigt Profi-Lösungen für Warnung, Alarmierung und Steuerung auf PMRExpo
    Berlin, 09. November 2016: „Sicher erreichbar – immer und überall.“ Unter diesem Motto zeigt die Berliner e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH ihre Kommunikations- und Steuerungslösungen auf der PMRExpo in Köln. Die europäische Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen findet vom 22. bis 24. November in Köln statt. Als Betreiber von Europas größtem Sicherheitsfunknetz stellt e*Message die Bedeutung einer zweiten Kommunikationsinfrastruktur in den Mittelpunkt – die Lösungen und Dienste des Berliner Mobilfunknetzbetreibers für Warnung, Alarmierung und Steuerung sind in Halle 10.2 am Stand B 08 zu sehen und auszuprobieren.
  • 09.08.2016  Mehr als eine Warn-App: Zur Bevölkerungswarnung ist eine sichere zweite Kommunikationsinfrastruktur notwendig

    Mehr als eine Warn-App: Zur Bevölkerungswarnung ist eine sichere zweite Kommunikationsinfrastruktur notwendig
    Berlin, 09. August 2016: Sicherheit ist nicht selbstverständlich, das haben die letzten Tage, Wochen und Monate gezeigt. Terror, Amok und Naturkatastrophen können jederzeit und überall passieren. Prävention und Vorbereitung sind deshalb ebenso wichtig wie konkrete Handlungsabläufe und Maßnahmenplanungen im Ernstfall. Dazu gehören ein verlässliches Bevölkerungswarnsystem sowie ausfallsichere Kommunikationsmittel und -dienste, um Bürger und Einsatzkräfte sicher und zuverlässig erreichen und warnen zu können. Die Infrastruktur dazu ist vorhanden, sie muss nur verantwortungsbewusst, zielgerichtet und effizient eingesetzt werden.
  • 29.04.2016  Sicherheit ist manchmal unbequem: Paging-Kongress in Berlin gibt Impulse für notwendige Zukunftsdiskussion

    Sicherheit ist manchmal unbequem: Paging-Kongress in Berlin gibt Impulse für notwendige Zukunftsdiskussion
    Berlin, 28. April 2016: Der 11. Nationale Paging-Kongress ging in der zurückliegenden Woche in Berlin auch mit einer Erkenntnis zu Ende, die nicht neu ist, aber selten klar benannt wird: Sicherheit ist manchmal unbequem – und 100-prozentige Sicherheit gibt es nicht. Mehr als 100 Teilnehmer haben am 18. und 19. April in der Landesvertretung Baden-Württemberg am Berliner Tiergarten Realitäten, Maßnahmen und Pläne rund um die Zukunftsthemen Sicherheitskommunikation und Energiewende diskutiert. Weitere Erkenntnis: Das Gefahrenpotenzial steigt, das Bewusstsein dafür nicht immer.
  • 11.04.2016  Smart Grid, Energiewende und Kritische Infrastrukturen: Top-Referenten zeigen die engen Verknüpfungen von Zukunftsthemen auf dem Paging-Kongress in Berlin

    Smart Grid, Energiewende und Kritische Infrastrukturen: Top-Referenten zeigen die engen Verknüpfungen von Zukunftsthemen auf dem Paging-Kongress in Berlin
    Berlin, 11. April 2016: Mit den Themenschwerpunkten Sicherheit und Energiewende stellt der 11. Nationale Paging-Kongress zwei der aktuellsten Zukunftsdiskussionen in den Mittelpunkt. Am 18. und 19. April kommen in Berlin einige der wichtigsten Köpfe aus den Bereichen Sicherheitskommunikation und netzdienliches Schalten im Energiesektor zusammen: IT-Profis treffen auf Politiker, Hacker auf Sicherheitsexperten, Katastrophenschützer und Feuerwehr-Vertreter auf Energie- und Stromnetzbetreiber. Moderiert wird von Landesbranddirektor Wilfried Gräfling als Chef der größten deutschen Feuerwehr und von Thomas Schäfer, dem Geschäftsführer der Stromnetz Berlin GmbH. Tagungsort ist die Landesvertretung Baden-Württemberg im Berliner Tiergarten.
  • 02.02.2016  Sicherheit und Energiewende: 11. Nationaler Paging-Kongress stellt Zukunftsthemen ins Zentrum

    Sicherheit und Energiewende: 11. Nationaler Paging-Kongress stellt Zukunftsthemen ins Zentrum
    Berlin, 02. Februar 2016: Der 11. Nationale Paging-Kongress stellt zwei aktuelle Zukunftsthemen in den Mittelpunkt: Unter der Schirmherrschaft des Deutschen Feuerwehrverbandes, dreht sich am 18. und 19. April 2016 alles um Sicherheit und Energiewende in Bezug auf Kommunikation und netzdienliches Schalten. Zwei Symposien bündeln die beiden inhaltlichen Schwerpunktthemen und werden von jeweils einem hochkarätigen Experten moderiert: Landesbranddirektor Wilfried Gräfling als Chef der größten deutschen Feuerwehr und Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Stromnetz Berlin GmbH, verantwortlich für ein Energieverteilnetz mit Millionen von Endkunden in der Hauptstadt. Tagungsort ist die Landesvertretung Baden-Württemberg im Berliner Tiergarten.

Copyright © e*Message 2014 | Impressum & Datenschutz